Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Haben Sie Fragen? 06031 906611
awb.service@awb-wetterau.de

Ein Service für Bürgerinnen und Bürger aus dem Wetteraukreis (außer Bad Vilbel)


Startseite | Recyclinghof-Wetterau.de

Aktuelle Informationen

Akuelle Corona-Verhaltensregeln

für einen möglichst reibungslosen Ablauf auf den Recyclinghöfen (Stand 17.08.2020)

  1. Anlieferer müssen Mund-Nasen-Schutz tragen.
  2. Abstands- und Hygieneregeln sind einzuhalten. Der Mindestabstand zu anderen Personen beträgt zwei Meter.
  3. Keine gewerblichen Anlieferungen.
  4. Anlieferung nur in haushaltsüblichen Mengen.
  5. Fußgänger sind auf dem Hof nicht zugelassen.
  6. Das Personal regelt die Zufahrt auf den Hof.
  7. Bei Kapazitätsengpässen sind Abweisungen möglich.
  8. Mit längeren Wartezeiten ist zu rechnen, den Besuch auf den Recyclinghöfen bitte so kurz wie möglich halten.
Eingeschränkte "Gelbe Sack"- Annahme auf allen Recyclinghöfen

Durch die angespannte Lage bei den Dualen Systemen Deutschlands (DSD), kann es immer wieder zu Engpässen bei der Abholung der mit Leichtverpackungen (LVP) / "Gelben Säcken" befüllten Containern auf den Recyclinghöfen führen. Deshalb kann es vorkommen, dass auf den Recyclinghöfen die Annahme von "Gelben Säcken" / Leichtverpackungen eingestellt werden muss.

Neue Annahmbedingungen

Corona-Verhaltensregeln

  1. Den Recyclinghof nur in dringenden Fällen aufsuchen. Vorrangig die Müll- und Sackabfuhr nutzen.
  2. Keine gewerblichen Anlieferungen.
  3. Pflicht zum Tragen von Mund-Nasen-Schutz ab dem 27.04.2020.
  4. Abstands- und Hygieneregeln sind einzuhalten. Der Mindestabstand zu anderen Personen beträgt zwei Meter.
  5. Fahrzeuggröße bis maximal VW-Bus. Wenn möglich ohne Anhänger anliefern.
  6. Nur der Fahrer darf das Fahrzeug zum Entladen verlassen. Bei schweren Gegenständen darf ein Mitfahrer kurz zum Mithelfen aussteigen.
  7. Fußgänger sind auf dem Hof nicht zugelassen.
  8. Das Personal regelt die Zufahrt auf den Hof.
  9. Bei Kapazitätsengpässen sind Abweisungen möglich.
  10. Mit längeren Wartezeiten ist zu rechnen.

Newsletter bestellen!

Wir informieren Sie über aktuelle Änderungen auf den Recyclinghöfen und neues aus der Abfallwirtschaft.